Männer 1. Bezirksliga Gruppe 2: TV Brühl – TSV HD-Wieblingen 2  27:30 (11:14)

Im letzten Saisonspiel gelang es den Brühlern nicht, gegen Wieblingen zwei Punkte zu ergattern. Sie verloren zu Hause mit 27:30.

Das Spiel selbst bot wenig Erbauliches. Zu schwach agierten beide Teams. Bereits im Hinspiel unterlagen die Brühler nach nicht gerade berauschender Leistung in Heidelberg mit 20:26. So auch jetzt in eigener Halle. Nur zahlenmäßig baute sich Spannung auf. Nachdem die Gäste fast ständig vorne lagen, berappelten sich die Hausherren in Hälfte zwei und gingen selbst in Führung. Noch in Minute 54 lagen sie mit 26:25 in Front. Am Ende reichte es dennoch nicht, da hatten die Gäste mit 30:27 die Nase vorne. Die Fehlerquote beim TV Brühl war über die gesamte Spielzeit einfach zu hoch.

TV Brühl: Faulhaber, Wild; Nopper, Weymann (1), O. Palme (3), P. Palme (2), Löhr, Noske (4/1), Silv. Schäfer, Jakob (6), Diehl (5), N. Schäfer (6/4).

ako

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner