Tischtennis trotz Corona

Das Jahr 2021 war ähnlich ungewöhnlich, wie das Jahr 2020.

Die 1. und 2. Damenmannschaft konnte auch dieses Jahr noch nicht wieder aktiviert werden.

Bei der 1. Herren wurde, durch den Ausfall von René Kalous, das Ziel des Aufstieges in die Bezirksklasse nicht ins Auge gefasst. Ein mittlerer Tabellenplatz war realistisch angepeilt und in der Hinrunde wurde das Ziel übertroffen. Mit großem Kampf- und Mannschaftsgeist konnte man den 4. Tabellenplatz erreichen.

An einem schwarzen Tag wurde allerdings bereits gegen SG Nußloch zwei Punkte liegen gelassen, die einen direkten Aufstieg unwahrscheinlich werden ließen. 

Durch eine Vielzahl von Ausfällen in allen Herrenmannschaften hatten wir uns kurzfristig entschieden, die 3. Herrenmannschaft vom Spielbetrieb abzumelden. Hierdurch war es möglich mit der 2. Mannschaft die Runde vollständig durchzuspielen. Vielen Dank an alle Spieler, die sich hierbei unterstützend eingebracht haben. Besonders Bula Chauduri hat durch seinen Einsatz (als Spieler und Mannschaftsführer) zum Gelingen der Hinrunde beigetragen.

In der 2. Herren war das Saisonziel somit die Runde zu überstehen und sich von den Abstiegsplätzen fernzuhalten. Die Ausgewogenheit, die starken Doppel und das gute Mannschaftsgefüge haben dieses Ziel erreichen lassen. Für die Rückrunde ist eine Entwicklung in das vordere Tabellendrittel angestrebt und realistisch.

Bei der 4. Herren waren leider krankheitsbedingt mehrere Ausfälle zu beklagen, weshalb man in der Runde eigentlich nur mitgespielt hat ohne irgendwelche Ambitionen. In Bestbesetzung wäre man sicherlich unter den Topmannschaften zu  finden gewesen und hätte ein Wörtchen um den Aufstieg mitgeredet.
Diese Ambitionen nehmen wir für die nächste Saison mit und werden den Gegnern kräftig einheizen.

Wie bereits erwähnt konnten die Damenmannschaften nicht spielen.
In der nächsten Saison werden wir wieder mitmischen und unseren hervorragenden Ruf in der Damenverbandsliga wieder aufzufrischen und auch hier ein jederzeit gefährlicher Gegner zu sein.

Im weiteren sind die Ergebnistabellen zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs, die Einzelbilanzen und die Mannschaftsaufstellungen der Rückrunde dargestellt.

Herren Kreisliga Staffel 2

Beg.

Spiele

Punkte

1

TTV Mühlhausen III

 9

81:18

18:0

2

SG Heidelberg-Neuenheim II

 9

73:48

14:4

3

TSG Eintracht Plankstadt II

 9

66:46

12:6

4

TV Brühl

 9

68:53

12:6

5

SG Nußloch

 9

60:64

9:9

6

TTC Hockenheim IV

 9

58:63

9:9

7

TV Mauer

 9

51:68

6:12

8

TTC Hirschhorn

 9

47:74

4:14

9

TG 1889 Sandhausen

 8

41:66

3:13

10 

TTG 1947 Walldorf IV

 8

26:71

1:15

Herren Kreisklasse A Staffel 2

Beg.

Spiele

Punkte

1

SG-Wiesenbach/Bammental

 7

63:18

14:0

2

TTC Edingen-Neckarhausen III

 8

60:44

12:4

3

TTC Hockenheim V

 7

51:32

9:5

4

TV Brühl II

 8

58:62

8:8

5

DJK 1927 Dossenheim II

 8

49:56

8:8

6

TTC 75 Neckarsteinach

 8

52:56

7:9

7

TSG Eintracht Plankstadt III

 7

41:48

6:8

8

TTC Schwa-Gold St. Ilgen II

 7

34:50

4:10

9

TSG Eintracht Plankstadt V

 8

30:72

0:16

10

TTC Reilingen II

 0

0:0

0:0

Herren Kreisklasse A Staffel 1

Beg.

Spiele

Punkte

1

TTC Wiesloch-Baiertal II

 9

81:35

18:0

2

SG Heidelberg-Neuenheim III

 9

74:39

13:5

3

VfL Heiligkreuzsteinach

 9

67:47

12:6

4

TSG Eintracht Plankstadt IV

 8

53:45

9:7

5

1. TTC Ketsch IV

 8

49:44

8:8

6

TTV Mühlhausen V

 9

61:71

7:11

7

SG-TSG Ziegelh. II

 8

36:63

6:10

8

FC Schatthausen

 9

51:70

6:12

9

SV Waldhilsbach II

 7

34:58

3:11

10

TTG EK Oftersheim III

 8

34:68

2:14

11

TV Brühl III

 0

0:0

0:0

Herren Kreisklasse C Staffel 4

Beg.

Spiele

Punkte

1

TSG Eintracht Plankstadt VI

 5

39:11

9:1

2

TTC Hockenheim VI

 6

35:25

8:4

3

TTC St. Leon-Rot 2013 e.V. III

 4

24:16

6:2

4

TV Brühl IV

 5

26:24

5:5

5

TTG 1947 Walldorf VI

 6

26:34

5:7

6

TTC Wiesloch-Baiertal VI

 6

26:34

4:8

7

TV Mauer IV

 6

14:46

1:11

8

TTC 1982 Lobbach II

 0

0:0

0:0

Herren Kreisklasse D Staffel 2

Beg.

Spiele

Punkte

1

TTF 68 Wiesloch III

 7

49:21

11:3

2

TSG Eintracht Plankstadt VII

 7

46:24

11:3

3

TV Brühl V

 7

47:23

10:4

4

TSG Rohrbach 1889 III

 7

42:28

8:6

5

TTC St. Leon-Rot 2013 e.V. IV

 7

37:33

8:6

6

SG-Wiesenbach/Bammental III

 7

33:37

6:8

7

RSV Leimen III

 7

14:56

2:12

8

TTC Wiesloch-Baiertal IX

 7

12:58

0:14

9

TB 09 Dilsberg

 0

0:0

0:0

Leider konnten wir nicht wie gewohnt unsere abteilungsinternen Turnieren und Veranstaltungen durchführen (Vereinsmeisterschaften, Brettchenturnier, Schleifchenturnier, Sommerfest, Weihnachtsfeier). Dies ist mehr als schade, weil diese Veranstaltungen, unseren sehr guten Gemeinsinn stärken und die Freude am Tischtennis auch neben dem Sport erhöhen.

Wir werden so bald es geht alles nachholen bzw. wieder aufnehmen, was leider eine Zeit ruhen musste.

Für die Tischtennisabteilung ist das kommende Jahr 2022 ein richtungsweisendes.

Sowohl die Reaktivierung der verschiedenen Mannschaften, als auch die Entscheidung bezüglich der Art und Weise der Weiterführung der Jugendarbeit und zuletzt auch die Neubesetzung der Abteilungsleitung werden die Zukunft der TT-Abteilung maßgeblich beeinflussen.

Mit sportlichem Gruß
Ralf Schröder

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner