Rückblick 2008

Eine erfolgreiche Runde neigt sich dem Ende zu

Zweimal Meister und zweimal den Abstieg verhindert – so die Bilanz der TT Runde 07/08.

Eindeutiger kann man seine Klasse kaum gewinnen. Mit nur einer Niederlage wurde Brühl I in der Bezirksklasse klar Meister und steigt in die Bezirksliga auf.

 

Tabelle der Bezirksklasse A 2007/2008

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

TV Brühl

18

17

0

1

160:63

+97

34:2

2

TTV Weinheim-West II

18

15

0

3

153:89

+64

30:6

3

SV Rippenweier

18

11

2

5

135:125

+10

24:12

4

TTC Reilingen II

18

10

2

6

137:113

+24

22:14

5

TV Gorxheim

18

8

2

8

119:121

-2

18:18

6

TSG Eintracht Plankstadt

18

6

4

8

122:135

-13

16:20

7

TTG EK Oftersheim III

18

5

3

10

111:132

-21

13:23

8

MTG Mannheim III

18

5

3

10

110:133

-23

13:23

9

TSV Viernheim II

18

3

3

12

96:145

-49

9:27

10

LSV Ladenburg II

18

0

1

17

74:161

-87

1:35

Die Mannschaft um den Führungsspieler Michael Neves sowie Andreas Bösselmann, Rene Kalous, Michael Matt, Sascha Wamers und Ortwin Röschel konnte schon nach der vorletzten Begegnung den Titel feiern. Jetzt heißt es, die Sommerpause zu nutzen und frisch motiviert mit alter Stärke auch in der Bezirksliga zu bestehen; was keine leichte Aufgabe werden wird. Doch erscheint dieses Ziel mit der momentanen Mannschaftsstärke erreichbar.

Bei der 2. Mannschaft hieß die Losung ganz klar: „Nur nicht absteigen!”. Und zwei Spieltage vor Ende der Runde ist es geschafft. Ein Platz im Mittelfeld mit fast ausgeglichenem Punktekonto wurde erreicht und damit viel mehr, als erhofft und erwartet wurde. Eine starke Mitte mit Thomas Lang, sowie ein sehr sicheres hinteres Paarkreuz bügelten viele Niederlagen des vorderen Paarkreuz aus und sicherten wichtige Punkte. Für die Mannschaft in der Aufstellung Markus Müllerpoths, Werner Hensel, Edward Gottmeier, Thomas Lang, Patrick Alandt, Ralf Schröder und Ralph Bräumer heißt es nun, fleißig zu trainieren, eventuell umzustellen oder zu verstärken um in der neuen Runde einen Tick besser abzuschneiden.

 

Tabelle der Kreisliga 2007/2008

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

TV Schwetzingen

16

14

1

1

138:62

+76

29:3

2

TTC Hockenheim III

17

13

2

2

141:69

+72

28:6

3

TTC Edingen

17

13

1

3

144:80

+64

27:7

4

TV Neckarhausen

17

9

1

7

124:112

+12

19:15

5

TV Altlussheim

18

8

2

8

122:118

+4

18:18

6

TV Brühl II

16

7

1

8

105:114

-9

15:17

7

TTC Hockenheim IV

18

6

2

10

107:138

-31

14:22

8

1. TTC Ketsch IV

18

5

2

11

101:138

-37

12:24

9

TTC Reilingen III

17

4

0

13

85:135

-50

8:26

10

TSG Eintracht Plankstadt III

18

1

0

17

58:159

-101

2:34

Drama mit Happy End lautete das Motto bei Brühl III. Das Team aus Gerhard Brandt, Siegfried Weingarth, Vinzenz Buchta, Horst Kluge, Matthias Bulitta, Achim Alandt und Manfred Plath steigt in die Kreisliga auf. Nach einer klaren Vorrunde schien ein Durchmarsch nur noch Formsache. Umso länger die Rückrunde aber dauerte, umso mehr begannen die Nerven blank zu liegen. Bei den entscheidenden Spielen – in der Vorrunde noch klar gewonnen – hagelte es Unentschieden. Oder – wie gegen Neulußheim – eine 7 : 9 Niederlage. Da die Mitbewerber um den Aufstieg ebenfalls Federn ließen, konnte mit einem Punkt Vorsprung bzw. dem besseren Spielverhältnis der Aufstieg dennoch perfekt gemacht werden. Nun heißt es, die Glücksgefühle genießen, sich neu sammeln und auf eine neue Runde mit neuen Gegnern freuen.

Für Brühl IV war die Vorgabe einfach: alles, nur nicht absteigen ! Und dieses Ziel wurde mit Roland Haselhorst, Georg Weickardt, Dieter Hellinger, Manfred Krämer, Michael Mendes und Frank Speckert mit einem 6. Tabellenplatz klar erreicht. Alle wichtigen Spiele wurden gewonnen und so mancher vermeintlich stärkere Gegner geschlagen. Alles in allem eine gute Saison, die Lust auf mehr macht.

 

Tabelle der Kreisklasse A 2007/2008

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

TV Brühl III

16

12

3

1

139:70

+69

27:5

2

TTC Hockenheim V

16

11

4

1

137:71

+66

26:6

3

TB Neulussheim

15

11

3

1

125:85

+40

25:5

4

TTC Edingen II

16

8

5

3

126:90

+36

21:11

5

TV Schwetzingen II

15

7

1

7

104:93

+11

15:15

6

TV Brühl IV

16

6

1

9

98:116

-18

13:19

7

TTC Hockenheim VI

16

4

0

12

80:111

-31

8:24

8

TSG Eintracht Plankstadt IV

16

3

0

13

67:132

-65

6:26

9

TTG EK Oftersheim V

16

0

1

15

35:143

-108

1:31

Einziger Wermutstropfen der Saison 2007/2008 ist das krankheitsbedingte Abmelden der 5. Mannschaft. Bei Brühl IV konnten Hans Till und Werner Alandt zur Rückrunde nicht mehr antreten. Deshalb rutschten Michael Mendes und Frank Speckert aus der 5. Mannschaft hoch. Leider reichte die Spieleranzahl nicht mehr aus, um weiter in der B-Klasse zu spielen. Somit waren Peter Drbohlav, Mario Petrino, Michael Witt sowie Werner Dubbernell zum Zuschauen bzw. in die Rolle der Ersatzspieler verbannt.

Georg Weickardt

Presse Abt. Tisch-Tennis

Cookie Consent mit Real Cookie Banner