Reha – Herzsport

Datum

29. August 2022

Uhrzeit

19:30 - 20:30

Das Herz benötigt nach einem Infarkt, Herzoperation oder anderen Erkrankungen ein spezielles Trainingsprogramm.

Individuell auf die Belastungsstufe angepasste Übungs- und Trainingsgruppen. Kursinhalt und Schwerpunkt liegen auf langsamer Steigerung der individuellen Ausdauerleistungsfähigkeit sowie einer Verbesserung der motorischen Hauptbeanspruchungsformen und des psychischen Wohlbefindens durch leichte Gymnastik (Lockerungs-, Kräftigungs- und Dehnübungen) und Ausdauertraining (Walking, Jogging, Sportspiele) mit viel Spaß und Geselligkeit.

Ziele sind die Steigerung der individuellen Leistungsfähigkeit, Stärkung des Vertrauens in die eigene Belastbarkeit und dadurch leichterer Umgang mit der Krankheit im Alltag und im Beruf, Verminderung der Risikofaktoren sowie Vermittlung einer gesünderen Lebensstilführung.

Unsere Übungsleiterinnen haben die erforderliche Zusatzausbildung für den Herzsport und die Absicherung von Notfällen ist sichergestellt durch die ständige Anwesenheit oder ständige Bereitschaft eines Arztes oder die ständige Bereitschaft einer Rettungskraft. 

Teilnahme ist ausschließlich nur mit einer gültigen Verordnung möglich. Voraussetzung ist immer, dass noch Plätze frei sind. Ein Anspruch besteht nicht.

Treffen ab 19.20 im Vorraum der Sporthalle, davor gemessene Blutwerte sind den Trainerinnen mitzuteilen. Die dann gültigen Corona Regeln, sowie Hygienekonzept für Herzsport in Sportstätten, sind einzuhalten.

Veranstalter

Birgit Schädler
E-Mail
birgit.schaedler@turnen.tvbruehl.de
  • Altersgruppe: Erwachsene, Senioren (60+)
  • Geschlecht: Frauen, Männer
Sporthalle Jahnschule

Ort

Sporthalle Jahnschule
Kirchenstraße 21, Brühl, Deutschland
X
Cookie Consent mit Real Cookie Banner