Kurz vor Saisonstart trafen sich die Damen 2 der SG Bretsch am Sonntag, den 04. September am Vereinsgelände des Wassersportvereins Brühl. Bei sonnigem Wetter starteten sie mit 8er-Kanadiern in den Rhein. Mit lauten „Hepp-Rufen“ wurde der Takt angegeben und sie kamen schnell voran. In Otterstadt wurden die beiden Boote mit vereinten Kräften aus dem Wasser gehoben und auf einem Radweg zur nächsten Wasserstelle geschoben. Am Reffenthaler Campingplatz stärkten sie sich mit einem kühlen Getränk, bevor es wieder zurück Richtung Kollerfähre ging. Um die Strömung des Rheins einschätzen zu können, versuchte die Mannschaft auf dem letzten Teil der Tour, gegen die Strömung zu paddeln. Dies stellte sich als sehr anstrengend heraus und es konnte kaum Strecke zurückgelegt werden. Wieder an der Anlegestelle angekommen, putzten alle noch gemeinsam die Boote und ruhten sich von der schönen, aber auch anstrengenden Tour aus. Dieses Teamevent schweißte die Mannschaft noch mehr zusammen und stimmte alle auf die bevorstehende Saison ein.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner