Am 12. November spielten die Damen 3 der SG Ketsch/Brühl gegen die Mannschaft aus Östringen. Die SG Ketsch/Brühl gewann sehr knapp mit einem Endergebnis von 3:2 Sätzen, wobei wir uns den ersten, vierten und fünften Satz mit 25:22, 25:20 und 15:11 und Östringen sich den zweiten und dritten Satz mit 25:19 und 25:20 holte.

Man merkte, dass der Ehrgeiz bei allen sehr groß war. Besonders spürte man diesen Ehrgeiz bei Ella Hehl, die unsere Gegner mit ihren bewundernswerten Aufschlägen verunsicherte. Wir danken Östringen für ein tolles Spiel und freuen uns bald wieder gegen sie zu spielen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner